Startseite

187

720x1032BNS201

immer wieder wollen Jugendliche aus Italien, Kolumbien oder anderen Ländern einen mehrwöchigen Aufenthalt im Odenwald und somit am Gymnasium Michelstadt verbringen, um deutsche Sprachkenntnisse zu erwerben oder diese zu verbessern. Wir versuchen, den Schülerinnen und Schülern dies zu ermöglichen und Gastfamilien zu finden, die bereit sind, sie aufzunehmen. Ein solcher Austausch dauert normalerweise zwischen 3 Wochen und 6 Monaten. Dies wird dann im Einzelfall besprochen. Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren haben gezeigt, dass dieser Aufenthalt sowohl für den Gastschüler als auch für die aufnehmende Familie eine große Bereicherung darstellt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich vorstellen könnten, eine Gastschülerin bzw. einen Gastschüler aufzunehmen. Die Aufnahme in die Kartei hat keinerlei Verpflichtungen zur Folge, sie dokumentiert lediglich Ihr Interesse. Im konkreten Fall würden wir Sie rechtzeitig ansprechen. Sollten Sie Interesse haben, dann geben Sie bitte dieses Formular bei unserem Sekretariat ab. 

Johannes Brahms „Schicksalslied“ / Franz Schubert Messe As-Dur

Seit 2009 bietet unser Gymnasium in einem landesweit einmaligen Projekt der ganzen Schulgemeinde (Schülern, Lehrern, Eltern, …) die Möglichkeit die schönsten und größten Chorwerke einzustudieren und aufzuführen. Bisher waren das Bachs „Weihnachtsoratorium“, seine „Johannes-“ und „Matthäuspassion“, Hadyns „Schöpfung“, Mozarts „Requiem“, „Elias“ und „Paulus“ von Mendelssohn, die „Messe solenelle“ von Rossini, John Rutters „Requiem“, das „Oratorio de Noel“ von Saint-Saens und „Der Messias“ von Händel.

Im neuen Schuljahr gibt es die seltene Gelegenheit gleich zwei wunderbare Chorwerke mitzugestalten, die von zwei herausragenden Komponisten der Romantik stammen: Franz Schubert und Johannes Brahms.

Weitere Informationen ...

Copyright © 2018 Gymnasium Michelstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.