Die Schulmannschaft Tischtennis des Gymnasiums Michelstadt zeigte sich in der Wettkampfklasse II an diesem Mittwoch in hervorragender Form. Durch die Umstruk-turierung der Regionen, galt es eine weite Anreise auf sich zu nehmen, um in Raunheim den Regionalentscheid zu bestreiten.

Zwar gab es zwei kurzfristige Spielerausfälle im Vorfeld, jedoch ließ sich das Team dadurch nicht beirren. Nach einem klaren Sieg im Auftaktspiel, bei dem kein einziger Satz an das gegnerische Team abgegeben wurde, galt es die Konzentration und das Leistungsvermögen auch für die kommenden Partien aufrechtzuerhalten. Dies gelang den jungen Spielern auf beeindruckende Art und Weise. So dominierten sie den gesamten Regionalentscheid und gewannen am Ende 54 Sätze und musste hierbei keinen einzigen Satz verloren geben. Nun geht es für das Team am 08.03.2017 zum Landesentscheid nach Frankfurt.

Für das Gymnasium Michelstadt standen an den Platten v.l.n.r.: Paul Vetter, Maximilian Heine, Martin Tran, Luca Rettig, Lukas Ihrig und vorne Max Lippmann

Copyright © 2018 Gymnasium Michelstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.