Spitzensport in Vollendung sahen die Zuschauer des Völkerballturniers der „Grund- und weiterführenden Schulen“ am 01. Februar 2017 in den Campushallen Michelstadt. Die Veranstaltung stieß, wie im letzten Jahren auch, wieder auf rege Teilnahme und hohes Zuschauerinteresse. Die Stimmung glich teilweise einem Hexenkessel.

Dies lag vor allem am Fanclub der Klasse 5f des Gymnasiums Michelstadt, der sein Team über die gesamte Turnierdauer immer wieder lautstark mit Sprechchören und Plakaten unterstützte und somit die Mannschaft der Klasse 5f immer wieder zu tollem Angriffsvölkerball puschte. Am Ende reichte dies bei dreizehn Mannschaften immerhin zu einem hervorragendem 4. Platz. Man musste sich nur im allerersten Spiel dem Team der GS Lützelbach (dem späteren Turnierdritten) nach "Sudden Death" unglücklich mit einem Punkt geschlagen geben. Danach konnten die Spiele gegen die CWS und gegen die GS Sandbach gewonnen werden. Damit erreichten wir in unserer Gruppe den zweiten Platz und waren damit Teilnehmer an den Platzierungsspielen für die Plätze 4-6. In diesen Spielen konnte die Klasse 5f gegen die TLS und die SAS jeweils ihre Spiele gewinnen und erreichte damit in dieser Gruppe den ersten Platz. Dies bedeutete in der Endabrechnung Platz 4 im Gesamtturnier. Alles in allem war es eine tolle Veranstaltung und wir denken, dass das Gymnasium Michelstadt durch die Klasse 5f hervorragend vertreten wurde und viele neue Fans gewonnen hat.

Ein großes Lob gebührt den Schulsportkoordinatoren des Odenwaldkreises Daniel Weber und Michael Böhme, die das Turnier hervorragend organisiert und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Für die Fachschaft Sport Thomas Straschil (Klassenlehrer Klasse 5f)

Copyright © 2018 Gymnasium Michelstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.