Jugend trainiert für Olympia

Die Schulmannschaft Tischtennis des Gymnasiums Michelstadt zeigte sich in der Wettkampfklasse II an diesem Mittwoch in hervorragender Form. Durch die Umstruk-turierung der Regionen, galt es eine weite Anreise auf sich zu nehmen, um in Raunheim den Regionalentscheid zu bestreiten.

Zwar gab es zwei kurzfristige Spielerausfälle im Vorfeld, jedoch ließ sich das Team dadurch nicht beirren. Nach einem klaren Sieg im Auftaktspiel, bei dem kein einziger Satz an das gegnerische Team abgegeben wurde, galt es die Konzentration und das Leistungsvermögen auch für die kommenden Partien aufrechtzuerhalten. Dies gelang den jungen Spielern auf beeindruckende Art und Weise. So dominierten sie den gesamten Regionalentscheid und gewannen am Ende 54 Sätze und musste hierbei keinen einzigen Satz verloren geben. Nun geht es für das Team am 08.03.2017 zum Landesentscheid nach Frankfurt.

Für das Gymnasium Michelstadt standen an den Platten v.l.n.r.: Paul Vetter, Maximilian Heine, Martin Tran, Luca Rettig, Lukas Ihrig und vorne Max Lippmann

Am vergangenen Mittwoch (18.01.) wurde der Regionalentscheid Tischtennis in Darmstadt-Arheilgen ausgetragen. Nach der Umstrukturierung der Regionen sind diese nun deutlich größer und dementsprechend die Konkurrenz größer.

Mit dabei war in der Wettkampfklasse III das Team vom Gymnasium Michelstadt, welches gleich in der ersten Begegnung gegen den Vorjahressieger des Regionalentscheids Groß-Umstadt antreten musste. Nach einer sehr starken Leistung siegte unser Team mit 5:4 und gewann daraufhin das folgende Spiel gegen Eschborn deutlich mit 8:1. Damit zogen die Michelstädter als Gruppensieger in das Halbfinale ein, was sie jedoch gegen Weiterstadt verloren. Im abschließenden kleinen Finale konnte jedoch der 3. Platz gesichert werden.

 Teamfoto TT WKIII 2017

Das Bild zeigt die WK III-Mannschaft des Gymnasiums: v.l.n.r.: Constantin Bejan, Justus Walther, Max Pfannmüller, Kevin Klipenstein, Jonas Lang, Amadeus Schulz und Fritz Vogel

Der Mannschaft standen Max Lippmann sowie Lukas Ihrig als Betreuer tatkräftig zur Seite.

Am vergangenen Mittwoch (09.11.) wurde der Kreisentscheid im Tischtennis in der Wettkampfklasse II ausgetragen. Wie immer versprach es gegen die Oberzent-Schule eine spannende Partie zu werden. Nachdem im letzten Jahr das Team aus Beerfelden unsere Mannschaft knapp geschlagen hatte, wollte die Mannschaft vom Gymnasium dieses Jahr unbedingt gewinnen und damit die Qualifikation zum Regionalentscheid schaffen. Nachdem das Gymnasium den Heimvorteil nutze und mit 3:0 in Führung ging, schlossen die Beerfeldener wieder auf. Am Ende siegte jedoch unser Team mit 5:4 und spielt nun Mitte Januar 2017 beim Regionalentscheid.

Das Gymnasium wurde vertreten durch: Julia Hofferberth, Maximilian Heine, Lukas Ihrig, Mehmet Ivecan, Max Lippmann, Martin Tran und Paul Vetter

 

Nahtlos anknüpfen an die Erfolge der vergangenen Jahre, konnten die Orientierungsläufer vom Gymnasium Michelstadt bei den diesjährigen Südhessischen Meisterschaften des Wettbewerbes der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“.

So kehrten die fünf Teams des Gymnasiums, betreut von Annegret Ender und Ina Berner, mit drei Meisterschaftstiteln in den Wettkampfklassen WK I, WK III und WK IV von den Südhessischen Meisterschaften am 12.0ktober 2016 von Eppstein zurück.

Die Leichtathletikmannschaft Mädchen WK II (Jahrgänge 1999-2002) erzielte beim Landesfinale am 29.06.2016 im Auestadion in Kassel einen hervorragenden 5. Platz. Die Stätte, an der nur wenige Tage zuvor die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften stattgefunden hatten, stellte sich als motivierender Ort für unsere Leichtathletikmädchen heraus. Mit der siebtbesten Punktzahl qualifiziert, fuhren die 13 Mädchen mit Betreuer Jörg Lippmann in erster Linie nach Kassel, um Erfahrungen zu sammeln. Nach einem eher mäßigen Beginn und dem Absacken auf den 8. und letzten Platz zur Hälfte des Wettkampfes steigerten sich die jungen Athletinnen von Disziplin zu Disziplin und sicherten sich insbesondere durch hervorragende Ergebnisse beim Weitsprung und in einer absolut fehlerfreien Staffel den verdienten 5. Platz. Dabei bleibt hervorzuheben, dass sich die Mannschaft gegenüber dem Regionalentscheid durch die erzielten 7074 Punkte nochmals um mehr als 150 Punkte steigerte!

Ein großer Dank für das würdevolle Vertreten unserer Schule auf Hessenebene geht an Lara Bruder, Lara Christmann, Helena Daum, Lena Geyer, Maren Guthier, Hannah Kugel, Maike Keßler, Jana Kunkelmann, Melina Miedtke, Hannah Nieratzky, Melanie Olt, Tamina Weichel und Viola Weller.

Copyright © 2018 Gymnasium Michelstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.