Den Auftakt der Jahrgangsturnierwoche am Gymnasium Michelstadt machten traditionell die Klassen 5 im Rahmen des Schnuppertages. Am Samstag, 17.2. fand sich die Jahrgangsstufe 5 zu ihrer traditionellen „Hallen-Winterolympiade“ in der GyMi-Halle ein. Dabei werden ausgewählte Sportarten der Winterolympiade modifiziert in der Halle angeboten.

Das perfekte Timing genau parallel zu den realen Winterspielen in Südkorea motivierte dabei sichtlich die jungen Sportler, was sich in einer hohen Beteiligung und einer vorbildlichen Motivation widerspiegelte.

Die Klassen traten in den Disziplinen Skisprung, Curling, Eisschnelllauf, Biathlon, Bobfahren und Rennrodeln im Klassenverband gegeneinander an.

Zusätzlich wurde die Klasse mit der höchsten Anwesenheitsquote mit dem Sieg in einer Disziplinenwertung belohnt.

Bestaunt von den Besuchern aus der Grundschule kämpften und lachten die Schülerinnen und Schüler um den Jahrgangssieg bzw. den Wanderpokal.

Zur Freude der Fachschaft Sport konnte schließlich die Klasse mit der höchsten Anwesenheitsquote verdient den Sieg des Tages davontragen.

Die Klasse 5e ist damit stolzer Besitzer des Wanderpokals der 5. Klassen für ein Jahr. Der Pokal wird mit der Klassenbezeichnung für die Schulgemeinde sichtbar in einer Vitrine der Aula ausgestellt. Die Teilnahme ließen sich alle Mitwirkenden durch eine Spende der Volksbank, der an dieser Stelle gedankt sei, zusätzlich „versüßen“.

Jörg Lippmann

Copyright © 2019 Gymnasium Michelstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.