Am 3.5. starteten die Mannschaften Wettkampf III der Jungen und Wettkampf II der Mädchen erfolgreich beim Regionalentscheid Süd in Darmstadt. Beide Teams mussten aus verschiedenen Gründen stark ersatzgeschwächt an den Start gehen und mit lediglich 7 anstatt der 12 möglichen Athleten den Wettkampf bestreiten. Unter diesem Aspekt erzielten die jungen Sportler beachtliche Resultate und etliche persönliche Bestleistungen wurden übertroffen.

Die Jungenmannschaft, die aus Tobias Reiser, Loug Göbel, Lars Sperfeld, Tristan Guthier, Magnus Knoll, Lukas Koch und Norman Csavajda bestand musste sich am Ende mit einem 4. Platz zufrieden geben.

Die Mädchenmannschaft bestand aus Flora Berger, Lara Bruder, Maren Guthier, Jana Kunkelmann, Hannah Nieratzky, Viola Weller und Nita Groth. Die Athletinnen scheiterten nach einer furiosen Aufholjagd zum Ende des Wettkampfes mit gewonnenen Disziplinen im Sperrwurf, der Staffel und im 800m-Lauf um lediglich 90 Punkte am südhessischen Sieger aus Rimbach. In der Endabrechnung der südhessischen Meisterschaft stand für die Mädchen der 3. Platz – ein Resultat, auf das sie Anbetracht der reduzierten Teilnehmer sehr stolz sein konnten.

Jörg Lippmann

Copyright © 2017 Gymnasium Michelstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.