Sibyle Beck

Anna Bauer 2

Ich bin Sozialpädagogin und seit 2012 die Schulsozialarbeiterin hier am Gymnasium. Meine Aufgabenschwerpunkte liegen in den Bereichen der Prävention und der Arbeit mit/in Klassen oder Gruppen (Klein- und Großgruppen).

Aufgrund der aktuellen Situation habe ich keine festen Präsenzzeiten.

Ich bin von Montag bis Freitag täglich per E-Mail oder Telefon erreichbar.

Kontaktdaten:

Tel.: 0151/50438694 oder 06061/959924 (Büroanschluss)

E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Büro befindet sich in Raum G 107.

Tätigkeitsbereiche der Schulsozialarbeit

Prävention:

  • Projektarbeiten in Klassen zu verschiedenen präventiven Themen
  • Integrationshilfen für Kinder und Jugendliche in das Sozialgefüge der Schule
  • Initiierung und Begleitung von Maßnahmen, die zu einer positiven Entwicklung des sozialen Klimas der Schule beitragen
  • Präventive Projekte zu verschiedenen Themenbereichen (Bsp.: Eindämmung von Aggressions- und Gewaltpotentialen, …)

Freizeitbereich:

  • Planung und Durchführung von AGs

Schulbereich:

  • Gemeinsame Durchführung von Klassenprojekten mit den Lehrkräften zu bestimmten Themen (z.B. Klassenfindung, Gewalt, Sucht, Sozialverhalten, Teambildung …)
  • Mitwirkung in Ausschüssen oder AGs
  • Moderatorenfunktion (z.B. zur Verbesserung des Klassenklimas)
  • Mädchen- und Jungenarbeit
  • Partizipation der Schüler fördern

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot des Odenwaldkreises, koordiniert von der Kinder- und Jugendförderung und durchgeführt von der AWO Odenwald.

Anna Bauer

Anna Bauer 2

Seit 1.11.2018 bin ich als Sozialpädagogin am Gymnasium Michelstadt tätig.

Vorher habe ich Psychologie an der TU Darmstadt und an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz studiert.

Im Rahmen des Erlasses zur Umsetzung der unterrichtsbegleitenden Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte (UBUS) kümmere ich mich hier an der Schule um die Betreuung und Beratung von Schülerinnen und Schülern in schwierigen sozial-emotionalen Situationen.

Dabei berate ich Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern individuell bei sozialpädagogischen Fragestellungen. Diese können schulischen oder privaten Hintergrund haben.

Meine Aufgabe ist, gemeinsam mit allen Beteiligten emotionale Belastungen zu verringern. Den Schülerinnen und Schülern soll dadurch ermöglicht werden, ihre Persönlichkeit und ihre Fähigkeiten frei zu entfalten, sich in der Schule wohl zu fühlen und sich in die Schulgemeinschaft zu integrieren.

Gern können Sie mich während meiner Präsenzzeiten kontaktieren:

Mo-Mi 7:45 - 13:30 Uhr

Für den Erstkontakt und weitere Terminvereinbarungen stehe ich insbesondere in den Pausen zur Verfügung.

Mein Büro befindet sich im Raum G105.

Telefonisch bin ich unter 06061/959924 und per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.


SPEISEPLAN DER MENSA

TERMINE

Montag, 30. November
Klausuren Q1+Q3 H
Mittwoch, 2. Dezember
Klausuren Q1+Q3 B
Donnerstag, 3. Dezember
Mathematik-Wettbewerb Stufe 8
Freitag, 4. Dezember
Klausuren Q1+Q3 D